Schlagwort-Archive: Website launch

Relaunch für pusteblume-auringen.de

Im Rahmen unserer Pro bono Tätigkeit wurde die Website der Kindertagesstätte Pusteblume e.V. einem Relaunch unterzogen. Neben einer optischen Verjüngung wurden auch technische Änderungen vorgenommen, so dass die Seite nun auch ideal auf Mobilgeräten funktioniert und die Kommunikation zwischen Nutzer und Server komplett per SSL verschlüsselt ist.

Schauen Sie mal rein: http://www.pusteblume-auringen.de.

Start eines Non Profit Projektes

Bedingt durch persönliches Interesse sind die Internet Consultants am Launch der Website der Kindertagesstätte Pusteblume der Elternintiative Auringen e.V. beteiligt.  Ralph Siegert übernahm einige Tasks im Projekt wie Projektsteuerung, Websitekonzeption und Umsetzung.

Zunächst einmal gab es die Ziele und Zielgruppen der Website zu identifizieren und definieren.  Schließlich soll für dieses die Website erstellt werden. Ergebnisse wurden zur Abstimmung mit Vorstand und Websiteteam in Form einer Präsentation aufbereitet.

Um in einem eher nicht webaffinen Umfeld dennoch eine aussagekräftige Diskussionsgrundlage zu erhalten wurde als nächstes die Website in Form von sogenannten Mockups gebaut. Massiv eingesetzt wurde hierbei das Tool Balsamiq Mockups der Firma Balsamiq, welche für die Tätigkeit für den Kindergarten freundlicherweise eine Lizenz zu Verfügung gestellt habt. Näheres hierzu folgt in einem weiteren Artikel.

Update: die Website ist (ohne weitere Beschreibung hier im Blog) online unter http://www.pusteblume-auringen.de
Update2: Der Verein heißt mittlerweile Pusteblume e.V. ist aber immer noch Kindertagesstätte, Kindergarten, Hortbetreuung und Elterninitiative

 

Nur 100% zum Website Launch

Kennen Sie sie noch? Die Baustellenmännchen? Es gab eine fertige Navigation und hinter jedem zweiten Menüpunkt gab es dieses Schild und den Text „bald kommt hier mehr“.
Wollen Sie so etwas wirklich? Ein Ladengeschäft wird ja auch erst nach Fertigstellung eröffnet. Wenn es noch nicht ganz fertig ist, so sollte es der Kunde nicht merken.

Projiziert auf ein Website-Projekt bedeutet dies. Selbst wenn Sie wissen, dass es nur 85% Ihrer Ideen oder Inhalte sind, der Kunde muss denken, dass er 100% sieht. Kommen dann weitere Ergänzungen, muss der Kunde sofort an 120% denken. Und Sie haben noch etwas für Ihre News und Kundenkommunikation…